Zu meiner Person

 

Ich bin auf dem Land in einer Großfamilie mit Hof und vielen Tieren aufgewachsen.

Das hat schon früh dazu geführt, dass ich verstanden habe, dass es mehr Vergnügen macht,

sich zu verstehen, wertzuschätzen und füreinander da zu sein. 

Ich habe erlebt, dass sich so jeder richtig gut entwickeln kann.

Mir sind deshalb Familie, Freunde, Natur, Bewegung, Sport und gesunde Ernährung besonders wichtig. Das finde ich im Yoga, beim Klettern und im Tauchsport und lasse es aus vollem Herzen in meine Arbeit einfließen.

 

In meiner Praxis möchte ich Dir und Ihnen Raum geben für Selbstbestimmung,

individuelle Entwicklung, bedürfnisorientierte Unterstützung,

wertschätzende Kommunikation und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit. 

Mein Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen Mut zu machen, ihren eigenen Weg zu finden

und sie in ihrer psychischen Entwicklung so zu unterstützen, dass sie aktiv, pragmatisch,

passend und selbstbewusst auf belastende Ereignisse und Lebensumstände antworten können.

Dazu dienen die Stärkung von Selbstvertrauen, Mut und Zuversicht in die eigenen Fähigkeiten und das Erlangen von Vertrauen in die eigenen Kräfte. 

 

 

 

 

Ausbildung und Qualifikationen

 

Eintrag in das Ärzteregister

    der Kassenärztlichen Nordrhein und der KV Baden-Württemberg

 

Approbation zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

    im wissenschaftlich anerkannten Richtlinienverfahren: Verhaltenstherapie

 

Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

   bei Akip Köln  am Klinikum der Universität zu Köln

 

Zusatzqualifikation:  EFT- Emotional Freedom Techniques

    bei Dawson Church in Kalifornien, USA

 

Weiterbildung in Schematherapie

    bei IST-K, Institut für Schematherapie in Köln

 

 Therapeutische Assistenz bei alpinistischen Expositionstrainings

     im Rahmen der Behandlung von Höhenangst bei Erwachsenen

     als Kooperation der Psychoanalytischen Praxis Dattenberg und der Bergsportschule Rhön

 

  Weiterbildung in YBT: Yoga-Basierte Traumatherapie 
      bei Dietmar Mitzinger in Villeret, Schweiz

 

 

 


 

Erste Staatsprüfung Lehramt für die Sekundarstufe I und II,

Kunst, Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie


Staatsarbeit im Forschungspraxisprojekt:
Darstellung der eigenen Lebenswelt durch Kinder anhand

subjektiver Landkarten und Autofotografie


Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Kindheitsforschung,

am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaften der Universität Siegen


Studium der Erziehungswissenschaften,
Lehramt für die Sekundarstufe I und II,

Fächer Kunst, Pädagogik, Vertiefung in klinischer Psychologie,

Kinderzeichnung und Ästhetischer Erziehung


Schulsozialarbeit und Offene Arbeit mit Grundschulkindern
Städt. Jugendtreff Eiserfeld


Erlebnispädagogische Arbeit

mit Kindern und Jugendlichen, Klettertraining in Siegen


Übungsleiterin

bei der AWO Siegen Wittgenstein


Ästhetische Erziehung,

Tanz- und bewegungspädagogische Arbeit an der Dualen Oberschule,

Kirchen und der Obenstruth-Gesamtschule Siegen